Bild: Inna Rempel

Seitentypen

Der Seitentyp ist eine Formatvorlage für Ihre Seite, die den grundlegenden Aufbau der Seite vorgibt. Sie muss ausgewählt werden, bevor die Seite mit Inhalt gefüllt wird. Wird der Seitentyp nachträglich geändert, können Inhalte verloren gehen.

Seitentyp auswählen

Wenn Sie über das Menü "Seiten" auf eine Ihrer Seiten klicken, können Sie im Arbeitsbereich rechts das Feld "Template ändern" anwählen. Wenn Sie hierauf klicken, haben Sie die Möglichkeit unter den verschiedenen Seitentypen zu wählen.

Folgende Seitentypen (Templates) stehen Ihnen nun zur Wahl:

  • Geo Karten: Mit diesem Seitentyp können Sie Karten aus www.karte-e.de einbinden
  • Homepage: In der Regel ist dies die Startseite eines Internetauftritts
  • Homepage Redirect: Direktlink zu einer Homepage oder einer Landingpage
  • Inhaltsseite: Viel Platz für Inhalte in Wort, Bild, Video
  • Kalenderblatt: Eine täglich aktualisierte Seite mit Tageslosung, Lehrtext, täglicher Bibellese und Wochenandacht
  • Landingpage: Hier kann Ihre weitergeleite Homepage hingeleitet werden. Dies ist das sogenannte One-Page-Design
  • Meldung: Eine einzelne Meldung
  • Meldungen: Die Sammlung und Übersicht aller einzelnen Meldungen (setzt Seiten vom Typ "Meldung" voraus)
  • Termin: Hiermit haben Sie die Möglichkeit Termine von www.termine-e.de einzubinden (Nur zusammen mit "Termine" nutzbar)
  • Termine: Hiermit haben Sie die Möglichkeit Termine von www.termine-e.de einzubinden (Nur zusammen mit "Termin" nutzbar)
  • Weiterleitung: Direktlink zu einer anderen Seite
  • Übersichtsseite: Der schnelle Überblick über ein Thema / macht Neugier auf mehr

Um mehr über einen Seitentypen zu erfahren, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Namen.